In diesem Jahr ist alles anders. Aber:
Ostern findet statt!
Schauen wir auf die Osterkerze!

OsternDie fünf Wachsnägel weisen auf die fünf Wunden Jesu bei seiner Kreuzigung hin. Die Osterkerze brennt und leuchtet, weil Christus, das Licht der Welt, den Tod besiegt hat.

Wir feiern Ostern. Wir feiern Auferstehung – Hoffnung, Zukunft, Freude, Ewiges Leben – auch in dieser Zeit.

Wir feiern Ostern nicht als Wunschdenken religiöser Menschen und nicht als Vertröstung eines Lebens, das den Tod fürchtet. Nein, mit Körper, Geist und Seele dürfen wir einen Aufbruch erfahren, der das eigene Leben einschließt. Wir spüren eine Hoffnung, ...

Danke für Euer Verständnis

Unsere gesamte Gesellschaft befindet sich nun seit vielen Wochen in einem Zustand, der für uns alle mit großen Veränderungen einhergeht. Familien, Vereine und Verbände, aber auch Unternehmen sowie die Kirche mussten unmittelbar nach Bekanntwerden der geltenden Kontaktbeschränkungen ihre gewohnten Abläufe und Routinen verändern und sich einer neuen Realität stellen...

Hausgebet in Coronazeiten

Diözesanpräses Walter Humm ruft zum Mitbeten auf und nimmt Gebetsanliegen der Kolpinggeschwister in sein tägliches Gebet auf.

Liebe Kolpinggeschwister,

in schwierigen Zeiten gemeinsam an verschiedenen Orten zu beten, stiftet Gemeinschaft. Das will ich in der aktuellen Corona-Krise aufgreifen...

Kolping Seniorenkreis

Nach den Sommerferien sind wir im letzten Jahr am 16. September wieder ganz zuversichtlich gestartet. Wir waren auch guten Mutes im Oktober weitermachen zu können. Aber es war schnell wieder vorbei. Bereits Anfang Oktober musste wieder alles abgesagt werden...

 

Beachtliche Spendensumme

Aktion 2021/22 für Pfarrer Barungi und Förderverein Wielandschule

Unsere Sammelaktion für die Schule „Blessed Adolph Kolping Education Foundation“ von Pfarrer Thomas Barungi in Uganda sowie für das Hospiz der Anna-Schwestern in Ellwangen von Sr. Veronika Mätzler hat trotz weniger Veranstaltungen eine beachtliche Spenden-Summe eingebracht...

Bussenwallfahrt des Kolpingsbezirks 2021

BussenwallfahrtEs war schon ein besonderes Erlebnis in Zeiten von Corona und Lockdown. Man könnte meinen, dass 35 Gottesdienstteilnehmer und ein Einzug von 5 Kolpingbannern etwas dürftig sind. Doch am Sonntag, den 28. Februar 2021 trafen sich Mitglieder aus acht Kolpingsfamilien des Bezirks Biberach zu einem Wallfahrtsgottesdienst mit unserem Bezirkspräses Wunibald Reutlinger in der Bussenkirche, um gemeinsam zu beten und Gott zu danken und zu loben. Klar, die Corona-Beschränkungen ließen nur begrenzt Sitzplätze in der Kirche zu; doch sie reichten aus. Gut, dass wir ein paar Vorsänger hatten, da wir selber nicht singen durften. Doch Beten geht immer. Und wir schlossen auch alle Mitglieder in unsere Gebete mit ein, die nicht kommen konnten. Der Einstieg von Sr. Marietta ...

Programm Januar-Februar 2021

Alle in unserem Halbjahresprogramm angekündigten Veranstaltungen für die Monate Januar u. Februar 2021 müssen abgesagt werden. Auch die Besichtigung „ Haus des Kindes“. Den Kabarett-Abend mit „Bruder Theo“ am 06.02. wollen wir im Herbst nachholen.

Die Podiumsdiskussion „ Die Kirche wach küssen“ haben wir vom März 2020 in den März 2021 verlegt. Nach jetzigem Stand macht es keinen Sinn in eine Planung einzusteigen und Podiumsgäste einzuladen. Auch diese Veranstaltung werden wir jetzt auf noch unbestimmte Zeit verschieben.

Wie geht’s weiter? ...