Seniorenkreis

Der Seniorenkreis trifft sich zur monatlichen Runde am Mittwoch, 17. April ab 14:30 im Kolpinghaus. Nach der üblichen Kaffeerunde ist Herr Reiner Schneider von Polizeipräsidium Ulm unser Gast. Herr Schneider informiert uns zum Thema: „Betrug erkennen – Vermögen schützen“. Gerade ältere Menschen werden häufig zu Opfern von Betrugsstraftaten. Die Täter ...

nutzen insbesondere deren Hilfsbereitschaft gezielt aus. Auch wegen ihrer Ersparnisse und Wertsachen sind Seniorinnen und Senioren besonders lohnenswerte Ziele. So nimmt die Zahl der Telefonbetrugsdelikte bundesweit stark zu. Die Anrufer bedienen sich verschiedener Maschen. Auch andere Betrugsdelikt werden angesprochen. Ob Geschäfte im Internet, Haustürgeschäfte oder günstige Angebote in Zeitschriften oder Flyern. Auch wie man einem Einbruch vorbeugen kann.
POK Schneider vom Polizeipräsidium Ulm, Referat Prävention gibt wichtige Tipps, wie man sich vor aktuellen Betrugsmaschen schützen kann. Der Referent beantwortet anschließend alle Fragen.

Christel u. Franz Martl